Aussenansicht, Peaks Place

Peaks Place Hospitality Management

Management und operative Betriebsführung

Als Betreiberin des Peaks Place ist Quant verantwortlich für das Management sowie die Sicherstellung der operativen Betriebsführung in allen Bereichen.

Zu Beginn wurde das Peaks Place von zwei Betreibern geführt: Ein Betreiber führte im Auftrag der Peaks Place AG den Beherbergungsteil, ein zweiter führte das Restaurant in Pacht. Seit Mai 2020 werden beide Bereiche im Auftrag der Aktiengesellschaft Peaks Place AG neu nur noch von der Quant AG in Flims geführt. 

Das Restaurant s’nani im Apartment-Hotel Peaks Place in Laax setzt seit der Eröffnung auf regionale, nachhaltige Zutaten und arbeitet eng mit einheimischen Produzenten zusammen. Quant hat das einzigartige Konzept entwickelt mit klarem Fokus auf Regionalität und Nachhaltikeit. Als erster Gastronomiebetrieb in der Schweiz erhält das s’nani dafür die regio.garantie Zertifizierung von alpinavera.

Bett, Peaks Place Klimaschrank, Peaks Place
Gäste im Peaks Place

Seit Übernahme des Betriebes durch Quant wurde der Umsatz verdoppelt und dadurch die Rendite massgeblich gesteigert. Der Leistungsumfang beinhaltet folgende Bereiche:

Hospitality Management: 

  • Implementierung Strategie
  • Weiterentwicklung Positionierung und Angebot
  • Betriebsplanung und -umsetzung
  • Sicherstellung Servicequalität
  • Finanzplanung und Human Ressources Management
  • Vermarktung
  • Owner Relations (Zweitwohnungsbesitzer und Serviced Apartments)

Operative Führung Betrieb: 

  • Direktion und Management 
  • Rezeption 
  • Hauswirtschaft / Haustechnik 
  • Gastronomie
  • Wellness 
  • Buchhaltung & Personalkoordination
  • Sales & Marketing
  • Koordination aller Betriebs- und Hotelanlagen relevanter Angelegenheiten
Peaks-Place-Hotel-Laax-Sommerurlaub-117 Gast im Pool

Erfolgsfaktoren:

  • ganzheitliche betriebswirtschaftliche Betrachtung
  • Fokussierung auf die Positionierung und konsequente Umsetzung
  • Fokus auf die Betriebsobtimierung im Sinne der Eigentümerschaft
  • Weiterentwicklung der Gästeerlebnisse
  • Integration der Gastronomie als Teil des Erlebnisses

Ebenso essentiell für einen erfolgreichen Betrieb sind eine permanente Qualitätskontrolle sowie deutliche Kostenoptimierung.

Bar, Peaks Place Dinner
orlando-steiner
Orlando Steiner
Sen. Project Manager & Partner
«Die Erfolgskriterien liegen in der fokussierten, ganzheitlichen Umsetzung der Strategie in allen Bereichen. Eine klare differenzierende Positionierung und darauf aufbauende Angebotsgestaltung und konsequente Vermarktung.»