Startseite
29.09.2021 — Marke graubünden

Wie bleiben Marken in Zukunft relevant und erfolgreich? Dies ist ein Themenfokus beim Markentag 2021 der Marke graubünden

Im Jahres-Rhythmus lädt graubünden zu einer Input-Veranstaltung, dem Markentag. Ziel ist es, allen Interessierten in der Region aus erster Hand Trends und Entwicklungen in Markenmanagement und Kommunikation zu vermitteln sowie über Aktivitäten und Neuerungen der Regionenmarke graubünden zu informieren.

Über die Themenfelder «Leben & Arbeiten» sowie «Innovation & Talente» will die Marke graubünden dazu beitragen, den Kanton auch als Standort führender Tech-Unternehmen und attraktiver Arbeitsplätze bekannter zu machen. Ein erster Schwerpunkt am Markentag 2021.

Das zweite Fokus-Thema befasst sich mit der Frage, wie Marken in Zukunft relevant und erfolgreich bleiben. Eine Kernfrage auch für die Marke graubünden und deren Partner*innen.

Warum ist Graubünden ein guter Boden für innovative Unternehmen? Wie gelingt es, im «War for Talents» zu bestehen und welche Rolle spielt dabei die Marke? Diese und weitere spannende Themen stehen im Fokus des diesjährigen Markentags der Marke Graubünden.

Gieri Spescha

Geschäftsführer der Marke Graubünden, Partner Quant

Der  graubünden Markentag findet am 24. November 2021 im Marsöl-Saal in Chur statt. Gemeinsam mit spannenden Gästen und Referentinnen gibt Gieri Spescha, Geschäftsführer der Marke Graubünden und Partner bei Quant wertvolle Ein- und Ausblicke zum Entwicklungsstand der führenden Schweizer Regionenmarke. Weitere Informationen zu den Referenten sowie zum detaillierten Programm gibt es unter nachfolgendem Link.

Keyvisual_Capricorn