graubündenVIVA 6_Foto Gaudenz Danuser

graubündenVIVA — Genuss aus den Bergen

Entwicklung der Idee, Detailkonzeption, Implementierung und Umsetzung

Der Verein graubündenVIVA hat sich zum Ziel gesetzt, den Kanton in enger Zusammenarbeit mit Produzenten, landwirtschaftlichen und touristischen Organisationen sowie Verbänden und Wirtschaftspartnern zur Hochburg der alpinen Genusskultur zu machen. Lanciert wurde das mehrjährige Programm im Frühling 2018 mit verschiedenen Ouvertüren-Formaten in Graubünden und ausserhalb des Kantons. Das mehrjährige Programm gipfelte im «Fest der Sinne», welches von Mai 2019 bis Oktober 2020 quer durch den Kanton Graubünden und an verschiedenen weiteren Schauplätzen in der Schweiz stattfand.

Im Gegensatz zu den meisten bekannten (auf Absatzförderung ausgelegten) Anstrengungen zielt graubündenVIVA explizit auf die Stimulierung der Nachfrage. Ziel von graubündenVIVA ist es, durch Sensibilisierung und Erlebbarmachung der vorhandenen Produkte die Nachfrage zu steigern, die Preise für die qualitativ hochwertigen, zertifizierten Produkte zu stützen und die Absatzmengen zu erhöhen.

Leistungsumfang
Entwicklung der Idee, Gesamtverantwortung für die Detailkonzeption, Implementierung der Idee und Umsetzung

graubündenVIVADANUSER_190402104414-V01 graubündenVIVA